Amicitia Riehen und BCO Alemannia mit Siegen

Amicitia Riehen wird den angestrebten Aufstieg wohl verpassen. Amicitia Riehen wird den angestrebten Aufstieg wohl verpassen. Foto: ilo (Archiv)

Den frühen Führungstreffer (8.) für die Riehener konnte der FC Dardania zwar umgehend ausgleichen. Danach brachen die Gastgeber allerdings vollends ein. Giuseppe Stabiles Team überrannte den hilflosen Gegner und lag zur Halbzeit mit 5:1 in Führung. Der FCA liess auch im zweiten Umgang keine Gnade walten und liess sechs weitere Treffer folgen. Karim Chafiq glänzte mit einem Hattrick. Dank dem 11:1-Auswärtssieg klettern die Riehener auf Rang sechs, liegen allerdings vier Runden vor Saisonende sieben Punkte hinter dem Leader Arlesheim. Während der FCA den Aufstieg zu verpassen droht, keimt beim BCO Alemannia Basel neue Hoffnung auf. Die Kleinbasler gewannen gegen Transmontanos mit 2:0 und liegen nur noch zwei Punkte hinter dem rettenden Rang neun.

www.fcamicitia.ch / www.bcoalemannia.ch

Artikel bewerten
(0 Stimmen)